Der liebe Gott sieht alles...
...doch Nachbarn noch mehr!



Laut einer aktuellen Meinungsumfrage lästern die Deutschen am liebsten über Nachbarn! - Je kleiner der Ort oder die Straße, desto mehr wird statt m i t einander weitaus lieber ü b e r einander geredet.

Der Berliner Entertainer Donato Plögert kennt sich bestens mit dem Thema Nachbarn aus und schreibt seit gut zehn Jahren viele Lieder, in denen er mit seiner unnachahmlichen Berliner Schnauze die verschiedensten Charaktere und Typen zum Leben erweckt und ihre teils äußerst amüsanten, teils bewegenden Geschichten erzählt:

So berichtet er unter anderem vom Rentner-Liebespaar, das sich erst spät im Leben gefunden hat und die Nachbarschaft empört, von geizigen Eheleuten, die sich nachts mit Taschenlampen bewaffnet durch die Mülltonnen der Anwohner wühlen, vom klatschsüchtigen Hauswart, der Vieles weiß und einfach alles erzählt - und von dem alten Mann am Fenster, der wiederum eine Menge sieht, aber im Gegensatz zum Hauswart das Gesehene diskret für sich behält.

Donato Plögert singt auch von der vergnügungssüchtigen Babette, die aufgedonnert in Vergnügungs-Etablissement auf die Jagd nach männlichen Opfern geht, um dann dort dem "flotten Helmut", einem Heiratsschwindler, auf den Leim zu gehen. Doch weiß er auch von der "Alten mit dem Hackenporsche" zu erzählen, die mit ihrem Einkaufsroller wenigstens auf dem Wochenmarkt noch was erleben will, vom Klempner Rudi, der bei den Damen des Hauses nicht nur wegen seiner Handwerkskunst begehrt ist, und von der Oma, die hinter ihrer Gardine stehend mit dem Fernglas in der Hand am Leben der anderen Mitbewohner teilhaben will. - Womit sie jedoch voll im Trend liegt! Was sie nämlich mit ihrem Feldstecher direkt tut, das machen andere im Geheimen: Laut der eingangs erwähnten Umfrage recherchiert nämlich jeder Fünfte über seine Nachbarn im Internet! Und mit diesem Umfrageergebnis ist somit auch wissenschaftlich belegt, dass die Nachbarn mit all ihren Macken eben die interessanteste Menschengruppe in unserem Alltag überhaupt ist!

Daher war es für Donato Plögert höchste Zeit, dieses Programm mit den gesammelten Geschichten, Anekdoten und Schicksalen aus seinem Kiez auf die Bühne zu bringen. Sein Fazit aus einem seiner Lieder lautet daher: "Nachbarn, das sind Menschen, die sind wie Du und ich, und so schlecht wie Du von ihnen, reden die auch über Dich!").

Übrigens: Etwaige Ähnlichkeiten mit lebenden Personen aus Ihrem Umfeld sind gewollt und NIE rein zufällig!



by Donato Plögert